Was wir ernst nehmen & was wir erreicht haben . . .

WIE GEHT ES WEITER IN UNSEREM ALTEN RATHAUS IN BREUNINGSWEILER ?

 

Auszüge aus dem Jahresbericht zur Hauptversammlung am 17.10.2020:

 

  • "Es war gut und richtig, dass wir den Verein 2017 gegründet haben. Es ist auch richtig, dass wir ein offenes Konzept fahren. Das bedeutet, ein jedes Mitglied hat die Möglichkeit, die Räumlichkeiten in Absprache mit dem Vorstand zu nutzen. Wir haben ein offenes Haus für die Dorfgemeinschaft in Breuningsweiler."

 

 

 ENGAGIERTE BREUNINGSWEILERMER BEGLEITEN UNS !

 

  • "Wir haben hier mit dem Alten Rathaus auch verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Wir haben Sitzungssaal und Dorfstube. Wir können den Dorfplatz mit nutzen. Es gibt ein Backhäuschen. Das bedeutet, es gibt mannigfaltige Veranstaltungsvariationen."
  • Der Vorstand kann nicht alles machen. Wir würden uns daher freuen, wenn sich weitere Treffs bilden würden. Es gibt sehr viele gute Ideen, wie Malkurs, BinokelTreff, Jugendclub, Spielenachmittag für Jung und Alt, Schwäbischer Dorfabend usw.
  • Für die Umsetzung der Ideen brauchen wir: Zwei oder mehrere Menschen, die sagen, wir nehmen uns der Sache an und wir machen mal einen Anfang.
  • Wir, vom Vorstand, stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir zählen auf Sie!

 

Der Verein hat heute 136 Mitglieder und 4 gleichberechtigte Vorstände, zum 17. Oktober 2020

 

Manfred Steiner,

gleichzeitig auch Vorstand des OBV Breuningsweiler

Manfred Gall,

gleichzeitig auch Vorstand des MGV 'Sängerlust'

Peter Stecher, gleichzeitig auch Vorstand des SVB

Andreas Herfurth,

Stadtrat Winnenden


 

Weitere Personen sind in die Vorstandschaft gewählt:

Kassiererin: Erika Jünger |  Schriftführer: Mathias Püntzner |  Beisitzer: Cornelia Weith, Gerlinde Bieberle, Susannne Zühlke |

Kassenprüfer: Alexander Gein, Helmut Stürzl